Gute Fotolocations in München

Gute Fotolocations in München

München, die Weltstadt mit Herz bietet viele gute Fotolocations. Wir präsentieren Euch eine der wohl locationreichsten Städte in Deutschland. Sowohl pure Natur, alte Gemäuer als auch modernste architektonische Werke warten darauf von Euch entdeckt und fotografiert zu werden.

Allgemeine Informationen zu München

München ist die Hauptstadt des Freistaats Bayern und mit 1,4 Millionen Einwohnern und 311 km² sowohl einwohnerstärkste als auch flächenmäßig größte Stadt Bayerns. Sie ist außerdem die drittgrößte Stadt Deutschlands und die zwölftgrößte der EU.

Durch die Lage im Alpenvorland ist München mit 519 m.ü.NN die höchstgelegene Großstadt Deutschland. Das Senkungsbecken, auf dem die Stadt liegt, entstand durch Abtragungen aus den Alpen.

Da München warmgemäßigtes Klima hat, jedoch nah an den Alpen liegt, gibt es vergleichsweise kalte Winter, wechselhaftes Wetter und das Wetterphänomen Föhn. Dieser Fallwind vom Alpenhauptkamm bewirkt eine sehr gute Fernsicht, bei der man von München aus bis in die Bayerischen Alpen sehen kann. Die Alpen sind auch der Grund, für viel Schnee im Winter. Diese tolle Fernsicht ist besonders für Naturfotografen sicherlich einen Blick durch´s Objektiv wert 😉

Die ersten Aufzeichnungen, in denen München vorkommt, stammen aus dem Jahr 1158. Ab 1255 befand sich der bayerische Herzogsitz in der Stadt und im Jahr 1328 wurde München zur Residenzstadt. 1506 wurde die Stadt zur alleinigen Hauptstadt Bayerns.

München ist bekannt für hohe Mieten. Jedoch ist München auch eine der wirtschaftlich erfolgreichsten und am schnellsten wachsenden Großstädte Deutschlands. Sie ist außerdem Sitz von vielen großen Unternehmen und Versicherungen. Nach Frankfurt zählt München als der zweitgrößte Finanzplatz und auch ein sehr bedeutendes Finanzzentrum weltweit.

Außerdem befinden sich dort zahlreiche nationale und internationale Behörden und wichtige Hochschulen, bedeutende Museen und Theater. Die Veranstaltungen, die regelmäßig in München stattfinden, ziehen viele Besucher an. Zu diesen Veranstaltungen zählen Messen, Kongresse, Sportveranstaltungen und das Oktoberfest.

Fotolocations und Motive in München

Die verschiedenen Veranstaltungen bieten immer wieder die Möglichkeit von interessanten Motiven und tollen Foto-Locations. Aber vor allem die architektonische Gestaltung aus den verschiedenen Epochen eignet sich sehr gut für Architekturaufnahmen. In der Innenstadt befinden sich heute zwar keine romantischen Gebäude mehr, aber in den einstigen Vororten kann man noch immer Kirchen dieses Stils finden. Vor allem aus der Gotik sind noch viele Bauwerke erhalten. Dazu zählen auch die ehemaligen Stadttore Münchens und das Alte Rathaus mit seinem Tanzsaal. Auch die Frauenkirche stammt aus dieser Zeit und ist eines der wichtigsten Wahrzeichen Münchens.

Aber auch aus anderen Epochen gibt es noch viele Bauwerke die sich als tolles Architektur-Motiv auszeichnen. So ist beispielsweise die Michaelskirche die größte Renaissancekirche nördlich der Alpen eine sehr schöne Fotolocation. Der Italienische Barock beeinflusste die Stadt lange und hatte etwa die Theatinerkirche als Ergebnis. Die Schlösser sind wunderbare Kulissen und stammen vor allem aus dem Barock. Dazu zählen etwa die Schlösser Nymphenburg und Schleißheim mit ihren Schlossparks und Brunnen. Sowohl im Inneren als auch in den Parks können Shootings durchgeführt werden.

Das Nationaltheater ist das Hauptwerk des Klassizismus in München. Die vier klassizistischen Prachtstraßen wurden von Königen geplant. Vor allem König Ludwig I. ließ viele klassizistische Bauten errichten. Zu den klassizistischen Bauten zählt auch der Königsplatz mit der Glyptothek. An der Ludwigstraße befinden sich außerdem die Feldherrenhalle, das Siegestor, die Bayerische Staatsbibliothek, die Ludwigkirche und die Ludwig-Maximilians-Universität. Auch die Bavaria an der Theresienwiese stammt aus der Zeit.

Beliebte Fotolocations und Motivei sind auch die Prachtbauten des Historismus. Besonders bekannt für diesen Stil in München ist das Neue Rathaus am Marienplatz. Aber vor allem der Justizpalast am Stachus bietet vor allem in Inneren tolle Motive und Kulissen.

Insgesamt befinden sich in München 1.200 Brunnen in den verschiedensten Stilen. Der älteste ist der Fischbrunnen am Marienplatz.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts kam die Moderne nach München. Die Borstei, eine Wohnanlage in Moosach, stammt aus dieser Zeit, ist denkmalgeschützt und besitzt viele grüne Innenhöfe, die sich perfekt für ein Shooting eignen.

Auch moderne Architektur lässt sich in München finden. Eines der ältesten Gebäude ist die Herz-Jesu-Kirche. Diese besitzt eine komplette Glasfassade mit blauer Front und transparenten Seiten. Im Inneren des Quaders befindet sich ein hölzerner Kubus. Das Äußere der Kirche und die Spiegelungen, die an der Fassade auftreten können, geben interessante Effekte für Fotos.

Im Jahr 2004 legten die Münchner in einem Bürgerentscheid fest, dass künftig kein Gebäude im Stadtgebiet höher als 100m sein darf. Trotzdem gibt es einige Hochhäuser in München. Auffällig sind dabei der BMW-Vierzylinder und die 2007 gebaute BMW-Welt, die Highlight Towers und das Uptown München. Architektonisch auffällig sind neben den bereits genannten auch der HVB Tower, der Central Tower und der Skyline Tower.

Vor allem aber die vielen Parks und Grünflächen sind abwechslungsreiche Locations. Die älteste Parkanlage ist der Hofgarten mit dem Dianatempel. Der Englische Garten erstreckt sich vom Stadtzentrum bis in den Norden und ist mit 4,17 km² sogar noch größer als der Central Park in New York. In ihm befindet sich außerdem der Monopteros, eine beliebte Kulisse für Hochzeitsfotos und Shootings im Sonnenuntergang. Im Alten Botanischen Garten befand sich bis 1931 der Glaspalast, erhalten ist aber noch das Eingangstor von Herigoyen.

Entlang der Isar im Englischen Garten befinden sich die Isarauen. Hier lässt es sich im Sommer Grillen und Baden. Aber auf den weitläufigen Kiesstränden lässt sich auch gut ein mobiles Studio aufbauen.

Eine Fotolocation findet Ihr im Olympiapark und sie gehört zu den beliebtesten Locations in München, denn hier befindet sich das außergewöhnliche Dach des Olympiastadiums, welches einem Spinnennetz nachempfunden ist. Die Licht-Schatten-Verhältnisse an und unter diesem Dach zusammen mit der Struktur, der sonstigen Architektur und dem tollen Ausblick auf den Münchner Fernsehturm bieten tolle Motive und Kulissen.

Die abwechslungsreiche Architektur und die allgemein sehr grüne Landschaft Münchens bieten zahlreiche Möglichkeiten und tolle Motive. Ob man nur mit der Kamera loszieht oder sogar ein Shooting mit Set und Model plant, ist in München für jede Idee eine passende Location vorhanden.