Loading…

Der schiefe Turm von Pisa ist inzwischen das wohl bekannteste schiefe Gebäude der Welt und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe.

Ursprünglich sollte der freistehende Turm ein Glockenturm für den Dom von Pisa sein. Aber schon 12 Jahre nach der Grundsteinlegung 1173, als man beim 3. Stockwerk angekommen war, kippte der Turm. 100 Jahre wurde daraufhin nicht weiter gebaut. Bei den anschließenden Stockwerken versuchte man, die Schieflage auszugleichen. Nach einer weiteren Unterbrechung folgte die Glockenstube.

Inzwischen weiß man, dass der Turm am Rand einer ehemaligen Insel direkt an einem antiken, bereits versandeten Hafenbecken steht. Nach der Sanierung beträgt die Schiflage 4 Grad. Das sind an der Spitze 3,9 Meter bei einer Höhe des Turms von 55,8 Meter. Im Inneren des Turms hängt ein Pendel. Das berüht inzwischen unten fast die Seitenwand.

Der Turm wird viel von Touristen fotografiert. Dabei sind vor allem die Fotos bekannt, auf denen Personen den Turm stützen oder umwerfen.

Besonders im Vergleich zum Dom von Pisa fällt die Schieflage des Turms besonders auf.

Address

Address:

Schiefer Turm Pisa

GPS:

43.722952, 10.396596999999929

Web:

Opening Hours

Monday

-

Tuesday

-

Wednesday

-

Thursday

-

Friday

-

Saturday

-

Sunday

-