Shutterstock Designtrends für 2014

Da Shutterstock mit 250 Millionen Downloads und über 30 Millionen Bildern zu den größten Bildagenturen gehört, ist es ihnen möglich anhand der weltweiten Verkaufszahlen Trends zu prognostizieren. Neben weltweit gültigen Trends zeigt Shutterstock aber auch die Unterschiede zwischen den einzelnen Märkten auf.

Während in Frankreich zum Beispiel vor allem schwarz-weiß-Bilder gefragt sind, kauft man in Schweden eher Bilder mit Bezug zum Thema Gesundheit und in Deutschland Bilder zu weltweiten Ereignissen, die sich vor allem mit politischen als auch wirtschaftlichen Themen auseinandersetzen.

Solche Trends zeigen Unternehmen, wie sie ihre Bildauswahl verbessern und ihr Marketing geschickt einsetzen können.
Auch die Zielgruppen machen einen Unterschied bei der Wahl der Bilder. So sind moderne Infografiken genauso gefragt wie Retro-Filter.

Somit sind diese Analysen sinnvoll für alle, die ein zielorientiertes Marketing anstreben, ob nun auf eine Altersgruppe oder eine bestimmte Region bezogen.