Daten aus Google löschen lassen

Dank des Urteils des EuGH ist es nun möglich persönliche Daten aus den Suchergebnissen von Google löschen zu lassen.

Nachdem Google sich nicht besonders darüber freut und bis jetzt keine funtionierendes System eingeführt hat, um die Daten auch wirklich löschen lassen kann, wird geraten einen klassischen Brief an Google zu schreiben, am besten per „Einschreiben-Rückschein“, damit auch niemand sagen kann, dass der Brief nicht angekommen ist 😉

Unter folgendem Link findet Ihr ein Musterschreiben zum download der Kanzlei von Medienanwalt Christian Solmecke.

 

>>> Musterschreiben an Google <<<