Pictorial Cover-Wettbewerb

 

Wie bereits angekündigt, suchen exclupics & Fotoleaxx für die Foto-Zeitung Pictorial Coverbilder für zwei Ausgaben.

Anfang des Jahres hatten wir für die Ausgabe 2/2014 bereits in einem Speedwettbewerb aufgerufen.

Hier nochmal das Zeitungscover mit dem Siegerbild von Miroslaw Pajak.

Pictorial-Cover2-2014

Für die kommenden Ausgaben wird jeweils ein Bild zu folgenden Themen benötigt:

1.) Reisefotografie
Ich denke, zum Thema Reisefotografie muss man nicht viel sagen. Die Spanne des Möglichen ist hier weit und breit gefächert.

2.) Coverbilder
Beim Thema Coverbilder wird es schon interessanter. Die Möglichkeiten sind auch sehr breit gefächert, doch was soll man beim Thema „Coverbilder“ fotografieren? 😀
Lasst Euch etwas einfallen! Vielleicht ist es einfach ein spitzen Foto, welches man gerne auf nem Cover hat, oder es ist der Fotograf beim knipsen eines Coverbildes mit Set im Hintergrund.

Die Vorgaben sind mit Absicht so gering gehalten wie nur möglich, weil es sich in der Vergangenheit gezeigt hat, dass die Ideen der Fotografen oftmals viel besser sind und weiter reichen als die Planungen und Vorgaben anderer.

Fragen:

Fragen bzgl. des Wettbewerbs könnt Ihr in dem dafür bereitgestellten Communitybereich stellen >>hier klicken<<

Ablauf:

1.) Foto machen und bearbeiten…

2.) Euer Foto entweder bei exclupics.com mit dem Schlagwort „Pictorial“ im Titel hochladen (hochladen reicht, es muss nicht zum Verkauf freigegeben werden!!!) oder auf Fotoleaxx in die jeweils dafür angelegte Leaxx einstellen.
Reisefotografie-Leaxx
Coverbilder-Leaxx

3.) Während der Wettbewerb läuft, schaut sich Stefan von Pictorial die Bilder auf Fotoleaxx und exclupics an und wird zwei Sieger benennen. Entscheidungstag ist der 2. Juni.

4.) Die Sieger erhalten Informationen, wo die Bilder hochgeladen werden sollen.

5.) Die Siegerfotos und der Name des jeweiligen Fotografen werden in der jeweiligen Ausgabe der Pictorial veröffentlicht!

Allegemeine Vorgaben:

1.) Ihr müsste die Rechte an dem Bild haben.
2.) Wenn auf dem Bild Personen zu erkennen sind muss ein MR vorliegen.
3.) Es dürfen keine Markennamen zu erkennen sein.